Trouble - Rhythm & Blues aus Salzgitter

Direkt zum Seiteninhalt

Willkommen bei trouble - Blues- und Rock-Cover seit 1989.

Aktuelle News:
Seit 1990 gab es ja in dieser Band immer wieder Veränderungen und einige Wechsel in der Besetzung. Insbesondere die Drummer lösten sich häufig ab. (Siehe Bandhistory) Nun erfolgt mal ein Wechsel in der 'vorderen Ebene': Der Mitbegründer der Band, Bassist Rolf Bredtschneider, hat zum Ende des Jahres 2017 trouble verlassen! Aber, wie schon in den vergangenen Jahren, wird auch dieser Wechsel wieder fließend sein und an der 'livehaftigkeit' der Band nichts ändern! Der neue Bassmann ist ebenfalls 'banderfahren' und schon lange in der Musikszene Salzgitters bekannt. Er hat bereits an den Bandproben teilgenommen und sich erfolgreich mit dem Rhythm & Blues von trouble vertraut gemacht! Martin Petter freut sich auf seine neue Aufgabe. Und auch für den bisherigen Bassisten ist es erfreulich, an einen erfahrenen Musiker übergeben zu können.

Und somit gab es ein sog. "Abschiedskonzert" für Rolf B. beim ALTSTADTFEST 2018 in SALZGITTER: Am 22. Juni um 18:30 Uhr standen beide Bassisten abwechselnd auf der Bühne! (einge Bilder davon >>>)
Neben den regionalen Gigs (wie zuletzt im "GANZ OBEN" in SZ-Bad) wird auch weiter an den Remix-Aufnahmen der Band aus früheren Jahren earbeitet. Das ist das aktuelle Projekt aus dem emphasix-studio am Bodensee:


Mehr zu "trouble-Remix":
Passend zum 25. Bandjubiläum im Jahr 2015 gibt es nun auch schon Remix-Versionen von einigen unserer beliebtesten Titel! Besonders interessant ist es, Musik die man eigentlich kennt, einmal im 'modernen' Sound zu hören. Wenn die Harmonien auch mal anderen Regeln als den 12 Takten des Blues folgen. Chuck Berry hat ja schon in seinen ganz frühen und inzwischen legendären Titeln eigene Regeln aufgestellt. Und damit so manchem "Covermusiker" Kopfzerbrechen bereitet.
Die hier zu hörenden Remix-Versionen basieren auf Originalspuren, die wir 2007 in einem Studio bei Peine eingespielt haben! Diese hier zu hörenden Tracks entstanden alle im "emphasix-studio" in Überlingen am Bodensee. Und es werden noch weitere folgen sowie auch dazugehörende Video-Clips! Alle Remixe und andere Tracks gibt es auf der Emphasix-Soundcloud-Seite (Cover anklicken) zu hören.


Die Band trouble - mit Kurz-Biografie:


Musikalisch gereift ist
Ralf Scherer während
seiner Bundeswehrzeit im Marinechor
und als Straßenmusikant.
Von 1987 bis 1992 mit Rolf Bredtschneider
in der Band "Orig. Strangers".
Seit 1990 aber auch bei trouble und
Frontmann dieser Band.
Presseberichte:


Früh erkannte man bei
Klaus Wittor die
Eignung für ein Instrument.
Seine Eltern schenkten ihm eine Gitarre
und er nahm Gitarrenunterricht.
1988 erster Kontakt zu den späteren
trouble Musikern Pauli Heiner,
Rolf Bredtschneider und Ralf Scherer.


1992 war Martin Petter Gründungsmitglied der Salzgitteraner Coverband „Headline“. Mit ihnen spielte er bis 2008 auf vielen Stadtfesten, oft in der Kniestedter Kirche, auch auf der Expo. Im Herbst 2011 gründete er mit einigen alten Headlinern und anderen Musikern aus der Salzgitteraner Musikszene die „Steelbreakers“.

Seit Dezember 2017 spielt er nun zusätzlich den Bass bei Trouble.

Thomas Max - Er trommelt seit seinem 7. Lebensjahr, angefangen im Spielmannszug, wo er auch im Laufe der Jahre anderen die Grundlagen erklärt und sie ausgebildet hat! Über diverse Schulbands ist er Anfang der 90er zur Clausthaler Band “No Surrender“ gestoßen. In den letzten Jahren hat er ausschließlich im heimischen Keller vor sich hin musiziert, bis er 2013 dem Musikschul-Chor “Gentle Voices“ beigetreten ist, wo er im Tenor singt und Percussion spielt!


Noch mehr gibt es auch auf facebook:
Zurück zum Seiteninhalt